Allgemeine Geschäftsbedingungen



Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

A. Allgemeine Geschäftsbedingungen
1 Geltungsbereich
2 Vertragspartner
3 Vertragsschluss
4 Eigentumsvorbehalt
5 Warenverfügbarkeit und Preisfehler
6 Preise und Zahlungsbedingungen
7 Liefer- und Versandbedingungen
8 Haftung
9 Mängelhaftung
10 Anwendbares Recht
11 Widerrufsrecht für Verbraucher
12 Freiwilliges Rückgaberecht

B. Kundeninformationen
1 Informationen zur Identität des Verkäufers
2 Informationen zu den wesentlichen Merkmalen der Ware oder Dienstleistung
3 Informationen zum Zustandekommen des Vertrages
4 Informationen über die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen
5 Beschwerdeverfahren
6 Informationen zum Datenschutz
 

A. Allgemeine Geschäftsbedingungen
1 Geltungsbereich
1.1 Diese Geschäftsbedingungen der Firma “KraSaTec GmbH, Oberer Bühl 4, 07907 Oettersdorf” (nachfolgend „Verkäufer“), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer dargestellten Waren und/oder Leistungen abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Soweit in diesen AGB die Begriffe des Verbrauchers und des Unternehmers verwendet werden, gilt folgendes: Ein Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt. Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für zukünftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen.


2 Vertragspartner
Vertragspartner des Käufers ist: KRASATOOLS - KRASATEC GmbH
Oberer Bühl 4
07907 Oettersdorf (Deutschland)
Tel: 036648 673974
Mail: service@krasatools.com

Vertreten durch die Geschäftsführer: Philip Sachs, Günter Kraus
HRB 513967, Amtsgericht Jena
UStID: DE815728757


3 Vertragsschluss 
3.1 Durch das Anklicken der Buttons “Jetzt kaufen“, “Kaufen”, oder “Zahlungspflichtig bestellen”, je nach Verkaufsplattform, gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware oder zum Kauf ausgewählten Ware ab und ist mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. 

3.2 Die nach Absenden der Bestellung automatisch versendete Bestellbestätigung bestätigt den Inhalt und den Zugang der Bestellung des Kunden in unserem System, stellt aber keine Annahme des Angebots des Kunden dar. Die Darstellung der Produkte stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

3.3 Ein Vertrag kommt erst durch die Annahmeerklärung der KraSaTec GmbH zustande, die mit einer gesonderten Mail, als Auftragsbestätigung oder Versandbestätigung, erklärt wird, spätestens jedoch durch den Versand der bestellten Ware.


4 Eigentumsvorbehalt
4.1 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Forderungen aus dem Kaufvertrag Eigentum der KraSaTec GmbH. Eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ist nicht gestattet. 

4.2 Sofern Sie Unternehmer sind, behalten wir uns das Eigentum an der Ware bis zur Erfüllung sämtlicher aus der Geschäftsbeziehung zustehenden Ansprüche vor.


5 Warenverfügbarkeit und Preisfehler
5.1 Ist zum Zeitpunkt der Bestellung die bestellte Ware nicht verfügbar, behalten wir uns vor, die Bestellung der Ware nicht anzunehmen, sodass kein Vertrag zustande kommt. Hierüber wird der Kunde schnellstmöglich informiert. Bereits geleistete Zahlungen werden dem Kunden unverzüglich zurückerstattet. 

5.2 Sollten wir nach oder vor einer vom Kunden getätigten Bestellungen bemerken, dass der angebotene Verkaufspreis aus technischen oder personellen Gründen einen Fehler enthält, behalten wir uns vor, die Bestellung der Ware nicht anzunehmen, sodass kein Vertrag zustande kommt. Hierüber wird der Kunde schnellstmöglich informiert. Bereits geleistete Zahlungen werden dem Kunden unverzüglich zurückerstattet.

5.3 Bei gewünschter Selbstabholung in unserem Lager, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, um einen Termin zu vereinbaren. Sollte es zu keiner Verspätung unsererseits kommen, ist der Kunde verpflichtet, die Bestellung innerhalb von 10 Tagen nach Bestellabschluss abzuholen. Sollte eine Abholung innerhalb dieses Zeitraumes nicht erfolgen, behalten wir uns vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten. In diesem Fall erhält der Kunde eine Gutschrift über den bezahlten Kaufpreis in der Form der ursprünglichen Bezahlung.


6 Preise und Zahlungsbedingungen 
6.1 Die angegebenen Preise des Verkäufers sind Endpreise und enthalten die gesetzliche deutsche Umsatzsteuer. Sollte dies nicht der Fall sein, sind entsprechende Hinweise vorhanden, dass die gesetzliche Mehrwertsteuer nicht im Preis inkludiert ist. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden bei der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot gesondert angegeben, oder sind auf unseren Informationsseiten einzusehen. Spätestens bei Bestellabschluss sehen Sie anfallende Versandkosten oder weitere Aufschläge.

6.2 Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bietet der Verkäufer unter Vorbehalt folgende Zahlungsmöglichkeiten an:
Vorauskasse per Überweisung
PayPal
Kreditkarte
Lastschrift
Amazon Pay
Kauf auf Rechnung
Barzahlung bei Abholung
Abhängig von der Verkaufsplattform können zusätzliche oder andere Zahlungsarten zur Verfügung stehen. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, bestimmte Zahlungsarten nicht anzubieten.

6.3 Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle).

6.4 Ist “Vorauskasse” vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig. 

6.5 Bei Auswahl des Kaufs auf Rechnung wird der Kaufpreis fällig, nachdem die Ware geliefert und in Rechnung gestellt wurde. In diesem Fall ist der Kaufpreis innerhalb einer vereinbarten Frist, in jedem Fall jedoch spätestens nach 14 Tagen ab Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen. Sollten für Sie davon abweichende Vereinbarungen gelten, sind diese auf der Rechnung ausgewiesen. Der Verkäufer behält sich vor, bei Kauf auf Rechnung eine Bonitätsprüfung durchzuführen und diese Zahlungsart bei negativer Bonität abzulehnen.

6.6 Sofern Sie das Geschäft als Unternehmer tätigen, sind Geldschulden bei Verzug ab Eintritt des Verzugs mit 8% über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns, einen nachweislich höheren entstandenen Schaden durch Verzug geltend zu machen.

6.7 Sofern Sie als Unternehmer auftreten, können Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, sowie sich Ihre Gegenansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis ergeben.

6.8 Bei “Selbstabholung” informiert der Verkäufer den Kunden zunächst per E-Mail darüber, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Nach Erhalt dieser E-Mail kann der Kunde die Ware nach Absprache mit dem Verkäufer abholen. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.


7 Liefer- und Versandbedingungen
7.1 Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die vom Kunden hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich. Abweichend hiervon ist bei Auswahl der Zahlungsart PayPal die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bezahlung bei PayPal hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich.

7.2 Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde durch verweigerte Annahme sein Widerrufsrecht ausübt oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.

7.3 Der Käufer versichert gegenüber dem Käufer die richtige und vollständige Lieferanschrift angegeben zu haben und bei Lieferung durch den Paketdienst anwesend zu sein. Sollte es wegen fehlerhaften Adressdaten oder wegen Nichtantreffen des Käufers zu zusätzlichen Versandkosten kommen, sind diese durch den Käufer zu tragen.

7.4 Sollten Sie als Verbraucher auftreten, trägt das Versandrisiko die KraSaTec GmbH. Handeln Sie als Unternehmer, geht die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs der Ware auf Sie über, sobald die Ware an den Transportdienst übergeben worden ist.


8 Haftung
8.1 Ansprüche des Käufers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Käufers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit, sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung vom Verkäufer, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertrauen darf. Bei der leicht fahrlässigen Verletzung dieser Vertragspflichten haftet der Verkäufer nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Käufers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

8.2  8.1 gilt auch zu Gunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen der KraSaTec GmbH, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

8.3 Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes sowie des Bundesdatenschutzgesetzes bleiben unberührt.


9 Mängelhaftung
9.1 Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung soweit im nachfolgenden nicht anders bestimmt. 

9.2 Sofern Sie das Geschäft als Unternehmer abschließen, erfolgt die Wahl der Art der Nacherfüllung durch die KraSaTec GmbH. Die Gewährleistungspflicht beträgt 12 Monate.


10 Anwendbares Recht
10.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

10.2 Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat, oder Wohnsitz, oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

10.3 Die Vertragssprache ist Deutsch.


11 Widerrufsrecht 
11.1 Allgemeine Informationen
Sofern Sie als Verbraucher handeln, steht Ihnen ein gesetzliches vierzehntägiges Widerrufsrecht zu. Für Unternehmer steht ein freiwilliges Rückgaberecht siehe 12 dieser AGB zur Verfügung.

11.2 Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,
  KRASATEC GmbH
Oberer Bühl 4
07907 Oettersdorf (Deutschland) 
Tel: 036648 673974
Mail: service@krasatools.com
 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

11.3 Folgen des Widerrufs 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. 

11.4 Rücksendekosten
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

11.5 Ausschluss des Widerrufsrechts  
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen  
zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind; 
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;  
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;  
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.  
Zur Lieferung von Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes und/oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn die Versiegelung entfernt wurde;
Zur Lieferung von Waren, wenn diese nach Lieferung wegen ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

11.6 Widerrufsformular 
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

KRASATEC GmbH
Oberer Bühl 4
07907 Oettersdorf (Deutschland) 
Tel: 036648 673974
Mail: service@krasatools.com
 
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) _______________________________________________  _______________________________________________  
Bestellt am ___________________ (*)/erhalten am _______________________(*)  
Name des/der Verbraucher(s) ______________________________________  
Anschrift des/der Verbraucher(s)  __________________________________ __________________________________  
__________________________________  
__________________________________  

Datum Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) 
______________________________________________________________________________
  
(*) Unzutreffendes streichen


12 Freiwilliges Rückgaberecht
12.1 Für sämtliche von uns angebotene Produkte gewähren wir Ihnen ein freiwilliges Rückgaberecht von 14 Tagen ab Erhalt der Ware. Dazu muss die original verpackte, vollständige und neuwertige Ware innerhalb von 14 Tagen an folgende Adresse zurückgesendet werden:

KRASATEC GmbH
Ortsstr. 2
07907 Plothen (Deutschland)
Eine Anmeldung der Rückgabe an service@krasatools.com und eine Bestätigung durch uns ist erforderlich.

12.2 Wenn Sie vom freiwilligen Rückgaberecht Gebrauch machen, erstatten wir Ihnen den Kaufpreis abzüglich der Versandkosten Ihres ursprünglichen Kaufes, auf das von Ihnen zur Zahlung verwendete Konto.

12.3 Ausschluss des Rückgaberechts  
Das freiwillige Rückgaberecht besteht nicht bei Verträgen  
zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind; 
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;  
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;  
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.  
Zur Lieferung von Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes und/oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn die Versiegelung entfernt wurde;
Zur Lieferung von Waren, wenn diese nach Lieferung wegen ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

12.4 Das freiwillige Rückgaberecht besteht neben Ihren gesetzlichen Rechten wie Widerruf und Gewährleistung. Diese Rechte werden nicht beeinträchtigt.


B. Kundeninformationen
1 Informationen zur Identität des Verkäufers
KRASATOOLS - KRASATEC GmbH
Oberer Bühl 4
07907 Oettersdorf (Deutschland)
Tel: 036648 673974
Mail: service@krasatools.com

Vertreten durch die Geschäftsführer: Philip Sachs, Günter Kraus
HRB 513967, Amtsgericht Jena
UStID: DE815728757

2 Informationen zu den wesentlichen Merkmalen der Ware oder Dienstleistung
Die wesentlichen Merkmale der Ware oder Dienstleistung ergeben sich aus der jeweiligen vom Verkäufer eingestellten Produktbeschreibung.

3 Informationen zum Zustandekommen des Vertrages
Das Zustandekommen des Vertrages erfolgt nach Maßgabe der Ziffer 2.1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers (siehe oben).

4 Informationen über die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen
Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

5 Beschwerdeverfahren
Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission betreibt eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“). Die OS-Plattform ist die Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglicher Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Sie können sich sicher sein, dass wir jedes Problem zusammen mit Ihnen eine angemessene Lösung finden werden. Bitte kontaktieren Sie uns dazu unter www.support.krasatools.com oder die anderen angegebenen Kontaktdaten.
Da wir zur Teilnahme am Online-Streitbeilegungsverfahren nicht verpflichtet sind, nehmen wir an diesem nicht teil.

6 Informationen zum Datenschutz
6.1 Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn sie der Kunde dem Verkäufer von sich aus zur Vertragsabwicklung oder bei der Anmeldung zum E-Mail-Newsletter zur Verfügung stellt. Die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten werden zur Vertragsabwicklung sowie zur Bearbeitung der Anfragen des Kunden genutzt.

6.2 Die E-Mailadresse des Kunden wird ausschließlich für eigene Werbezwecke genutzt, sofern der Kunde ausdrücklich einwilligt. Der Kunde kann seine Einwilligung gegenüber dem Verkäufer jederzeit widerrufen. Sollten Sie von uns ungewünscht E-Mails erhalten, bitten wir Sie, diese über den Link in der Fußzeile jeder Mail abzubestellen.

6.3 Die personenbezogenen Daten des Kunden werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Für die Abwicklung von Zahlungen werden die Zahlungsdaten ggf. an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben.

6.4 Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreisbezahlung werden die Daten des Kunden mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gespeichert, nach Ablauf dieser Fristen jedoch gelöscht, sofern der Kunde in die weitere Verwendung seiner Daten nicht ausdrücklich eingewilligt hat.

6.5 Der Kunde hat ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Er kann sich bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung seiner personenbezogenen Daten unentgeltlich an den Verkäufer wenden. Bitte wenden Sie sich zur Auskunftserteilung an: service@krasatools.com